Modern 16+ Jahre mit Arianna / Mittwoch, 20:15-21:45 Uhr, 90 min.

Die Italienerin Arianna Berton begann mit sechs Jahren Ballett und Modern Jazz zu tanzen. Sie hatte die Möglichkeit, mit verschiedenen Lehrer*innen aus ganz Italien zu tanzen. Mit 20 Jahren zog sie von Venedig nach Bologna und nahm an ‚Dance’s start up‘ unter der Leitung von Brigel Gjoka (Tänzer der Forsythe Company) teil. Dort durfte sie internationale Tanzluft schnuppern und nahm an Kursen in Frankfurt teil.
Momentan absolviert sie ihr letztes Jahr am SEAD, wo sie täglich aufs neue die Chance nutzt, sich selbst als Tänzerin und Performerin zu entdecken.

In den Modern Jazz-Stunden versucht Arianna, eine Balance zwischen Technik und Improvisation zu finden, zwischen der Kenntnis des eigenen Körpers und der Kreativität der Teilnehmer*innen.
Auf ein Warm-up folgen Tanzübungen (u.a. Diagonals) und Improvisationen, abschließend werden Choreografien erarbeitet, um das neu erworbene technische Wissen umzusetzen.

Hinweis: Rabatte werden dargestellt, in dem der nicht rabattierte Preis durchgestrichen ist und der neue Preise angezeigt wird. Mehr zu den sead-Rabatten finden Sie unter Menüpunkt „Info“.

129,00 

Kurs Kurse Anzahl Rabatt-Typ
Rabatt bei zwei Kursen 2 - 10 5%
Auswahl zurücksetzen

Bitte gib hier bei Buchung mehrerer Kurse auf einmal alle Kursteilnehmer (inkl. deinem Namen, falls du auch am Kurs teilnimmst) in folgender Form an: Vorname, Nachname, E-Mail, Telefon

Beschreibung

Die Italienerin Arianna Berton begann mit sechs Jahren Ballett und Modern Jazz zu tanzen. Sie hatte die Möglichkeit, mit verschiedenen Lehrer*innen aus ganz Italien zu tanzen. Mit 20 Jahren zog sie von Venedig nach Bologna und nahm an ‚Dance’s start up‘ unter der Leitung von Brigel Gjoka (Tänzer der Forsythe Company) teil. Dort durfte sie internationale Tanzluft schnuppern und nahm an Kursen in Frankfurt teil.
Momentan absolviert sie ihr letztes Jahr am SEAD, wo sie täglich aufs neue die Chance nutzt, sich selbst als Tänzerin und Performerin zu entdecken.

In den Modern Jazz-Stunden versucht Arianna, eine Balance zwischen Technik und Improvisation zu finden, zwischen der Kenntnis des eigenen Körpers und der Kreativität der Teilnehmer*innen.
Auf ein Warm-up folgen Tanzübungen (u.a. Diagonals) und Improvisationen, abschließend werden Choreografien erarbeitet, um das neu erworbene technische Wissen umzusetzen.

Hinweis: Rabatte werden dargestellt, in dem der nicht rabattierte Preis durchgestrichen ist und der neue Preise angezeigt wird. Mehr zu den sead-Rabatten finden Sie unter Menüpunkt „Info“.

Zusätzliche Information

Kurs-Zeitraum

1. Trimester 26.09. – 19.12.20